Jugendwerksiedlung e.V.
Wohnungsnotfallhilfe - Soziale Projekte

Hilfeangebot

Die Jugendwerksiedlung e.V. ist eine stationäre Übergangseinrichtung für alleinstehende wohnungslose Frauen, Männer und Paare, bei denen gemäß § 67ff Sozialgesetzbuch XII besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind. Vor der Aufnahme führen wir ein ausführliches Aufnahmegespräch, in der die Voraussetzungen für die stationäre Hilfe abgeklärt werden. Zwischen den Bewohner*innen und der Einrichtung wird eine Betreuungsvereinbarung geschlossen. Grundlage der individuellen Hilfeplanung ist der Gesamtplan, welcher mit dem Kostenträger und anderen beteiligten Personen und Institutionen abgestimmt wird.


Beratung und Unterstützung

  • Einzelgespräche und Gruppenangebot
  • Psychosoziale Unterstützung
  • Hilfen bei Antragstellungen
  • Entschuldungsmassnahmen
  • Angebote zur Tagesstrukturierung


Wohnberatung Hilfen bei:

  • Wohnungssuche
  • Möbeleinkäufen
  • Wohnungsbezug
  • Sicherung und Erhalt der Wohnung


Freizeitgestaltung

  • Freizeitangebote auf dem eigenen Gelände
  • Ein- und mehrtägige Gruppenfahrten
  • Besuch von Veranstaltungen
  • Tagesstrukturierende Angebote


Arbeits- und Ausbildungshilfen

  • Ableistung von gemeinnütziger unentgeltlicher Arbeit (Arbeit statt Strafe)
  • Zusammenarbeit mit dem Jobcenter
  • Unterstützung bei der Erlangung und Sicherung eines Schul-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzes oder einer angemessenen Beschäftigung



LINK: Pädagogisches Konzept der JWS (PDF)


Unterkunft

  • Einzelzimmer für die alleinstehenden Frauen und Männer in räumlich getrennten Wohnbereichen
  • Separate Wohnungen für die Paare
  • Satellitenempfang in allen Wohnbereichen
  • WLAN in den Gemeinschaftsräumen


Suchtberatung

  • Suchtberatung im Haus
  • Abklärung von Zuständigkeiten und Kostenübernahmen
  • Vermittlung an Fachdienste und Therapie-Einrichtungen
  • Gruppenangebote


Ambulante Hilfen

Das Ambulant Begleitete Wohnen kann zur Sicherung und zum Erhalt der Wohnung in Anspruch genommen werden. Wir helfen bei:

  • Konflikten mit Vermietern oder Nachbarn
  • anstehenden Zwangsräumungen
  • notwendige Antragsstellungen
  • Entschuldungsmaßnahmen